Trommelbau - Seminar März 2019

Baue deine eigene Trommel! Nach alter eurasischer und indianischer Tradition. Wir nehmen Tierhäute und spannen sie über Holzrahmen. Zusätzlich wird ein Trommelschlegel gefilzt Mit schamanischen Reisen unterstützen wir unsere Arbeit.

Zum Inhalt:

Der Holzrahmen wird geschmirgelt und anschließend eingeölt.

Häute von verschiedenen Tieren werden ausgeschnitten und an den Rändern Löcher eigeschlagen. Die Riemen, die wir aus den Häuten schneiden, helfen uns, die Haut über den Rahmen zu spannen.

Am Ende filzen wir einen Trommelschlegel, damit wir nach Trocknung der Trommel in ein paar Tagen die Trommel benützen können.

Schamanische Reisen unterstützen die Arbeitsprozesse.

Zum Abschluß gibt es eine Heilboot - Trommel Reise. Wir reisen in einem imaginären Boot auf den Wellen der Trommeln. Unsere Ruder sind die Trommeln die den Takt vorgeben. Jeder darf sich abwechselnd in das Boot legen und seine persönliche Reise haben, wir trommeln abwechselnd füreinander.

Investition inklusive des Materials: 288 €

keine Vorkenntnisse nötig.

Bitte mitbringen:

einen 10 l - Eimer, eine starke Schere, einen Hammer, eine kleines altes Handtuch oder einen Lappen, ein Stöckchen für den Trommelschlegel.
Bitte, wenn vorhanden auch eine eigene Trommel mitbringen (für das Trommelboot Ritual).

Ablauf:

Freitag 01. März 16 Uhr Arbeit an den Häuten und Reisen,

ab 19 Uhr das Trommelboot Ritual

Samstag 02. März ab 09 Uhr  Fertigstellen der Trommeln und des Trommelschlegels und Einweihung. Ende circa 16 Uhr.

 

 

Datum / Zeit
01.03.2019 - 16:00
02.03.2019 - 16:00
Ort
Naturheilpraxis
Hohenkreuzweg 6/1
73732 - Esslingen
Organisator/Ansprechpartner

Hans-Joachim Pollin

Zusätzliche Bilder